Dienstag, August 29, 2006

Neues und Altes aus dem Lucasuniversum

Der nächste Indiana Jones, mit Sicherheit auch nicht toller als Indy II und III, wird sich um einen bisher nicht näher genannten MacGuffin (Indy I: Bundeslade, Indy III: Heiliger Gral) drehen, welcher laut Lucas eine heikles und anstößiges Dingen sein wird. Ein Bild von Mohammed vielleicht? Oder die Unterhose Christi? Maria Magdalenas Schwangerschaftstest?
Man darf gespannt sein, oder, so man Lucas' neuere Werke kennt, bereits jetzt vor Angst schlottern.

Erfreulicher, und völlig neolucasuntypisch, ist da schon der Release der Original-Original-Trilogie auf DVD, ohne neuerlichen Firlefanzschmand - Han schießt wieder zuerst, ja zuerst! Eine Übersicht aller sonstiger Unterschiede findet sich hier.
Ärgerlich nur, wenn man schon die überarbeitete Fassung zuhause hat.

Kommentare:

  1. Moooooment! Der gute Schorsch macht das aber nur, um den in Online-Auktionshäusern florierenden Handel mit Dvd-übertragungen der Laserdisc-Versionen trocken zu legen! Und was tut man als geiziger Mensch? Jawohl! Man bringt die Laserdisc-Version offiziell auf Dvd raus. Zwar besser als garnix aber zu erwarten ist, dass er dann doch noch in 3 Jahren (wenn alle diese Version gekauft haben) eine qualitativ bessere veröffentlicht! Dann bestimmt nur im 3er-Pack für 50 Euren! Da jault sogar Chewbacca!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Indy IV kommt doch schon seit über 10 Jahren bald in die Kinos!
    Und ich sag mal. leckere 7 Punkte!

    AntwortenLöschen
  3. schön nerdig und was gelernt hab ich auch.
    8

    AntwortenLöschen
  4. ist jetzt dr.acula indiana jones? oder umgekehrt? die bilder ähneln sich doch sehr...
    ansonsten feine 7 punkte für diesen kleinen beitrag.

    AntwortenLöschen