Mittwoch, Mai 30, 2007

Battle of the Blogs 2007

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit: der Battle of the Blogs 2007 beginnt (nur um dann zwei Wochen später wieder vorbei zu sein).



Die Battle-Charta
1. Der Battle of the Blogs 2007 (BotB07) beginnt am 2.6.2007 (ein Samstag) und endet am 15.6.2007 (ein Freitag).
2. Die Kombattanten und -onkel sind: Atomarer Erstschlag, Butterblumen, Blubberblasen und der ganze Rest, schnurbärte sind bäh, 100% frank-rock, wenn das schule macht..., Greasepaint Mustache. (Neueinstiege noch bis zum 1.6.2007 möglich.)
3. In dieser Zeit können alle Lesenden, ob sie selber am BotB07 teilnehmen oder nicht, eine Punktwertung im Kommentarbereich eines relevanten Beitrags (siehe Punkt 1 für den Zeitraum und Punkt 2 für die Teilnehmenden) hinterlassen. Jedes Einzelwesen kann pro Beitrag nur eine Wertung abgeben.
4. Punktwertungen reichen von 1 (miesmies) bis 10 (supi!).
5. Für jeden teilnehmenden Blog (siehe Punkt 2) sind nur die vier (in Zahlen: 4) in der Summe höchstbewerteten Beiträge von Relevanz. Ein Beitrag muß mindestens fünf (in Zahlen: 5) Wertungen erhalten haben um zu zählen. Die höchsten fünf (in Zahlen: 3+2) Wertungen eines Beitrags bilden die Punktsumme für diesen Beitrag.
6. Nach Ende des BotB07 (siehe Punkt 1) sind die Teilnehmenden (siehe Punkt 2) selber für die Übermittlung der erzielten Punkte an die Battle-Leitung (JT Firefly, also ich) verantwortlich. Auch zu übermitteln sind die Namen der Punktevergebenden sowie der Permalink zum jeweiligen Artikel.
7. Die Gesamtpunkte eines teilnehmenden Blogs ist die Summe der Punkte aus den vier höchstbewerteten Beiträgen (siehe Punkt 5) plus Bonuspunkte für die höchsten Technorati-Authority-Veränderungen (3 Punkte für die meisten, 1 Punkt für die zweit- und drittmeisten). Die Messung der Authority erfolgt einen Tag vor Beginn des BotB07 (also am 1.6.07).
8. Die ersten drei Plätze erhalten einen schnieken Button für den eigenen Blog. Zudem sind bis zum nächsten Battle (BotB08) alle Blogrolls nach Positionierung im Battle auszurichten (Ausnahme: Zufallsreihenfolge).

Das sollte reichen, oder habe ich was vergessen?

Jedenfalls wünsche ich allen Teilnehmenden und besonders allen Lesenden schon mal viel Vergnügen! Letzte Jahr war sehr gut, und nun haben wir auch noch ziemliche Übung im Bloggen...

Kommentare:

  1. Gelten denn wirklich die vier (in Zahlen 4) besten Beiträge oder je Woche die beiden (in Zahlen 2) besten?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, aus mehreren Gründen. Es ist weniger Verwaltungsaufwand, eine Wertung über den kompletten Zeitraum ist fairer (viele gute Beiträge in der ersten Woche, nur ein guter in der zweiten? Pech gehabt...), das Rennen ist "offener" (abgeschlagen in der ersten Woche? Kein Problem, leg einfach eine mördermäßige zweite Woche hin), es werden die wirklich vier besten Beiträge eines Blogs in der Wettbewerbsdauer gezählt, die Trennung in 1. und 2. Woche wäre beliebig (warum nicht der beste Beitrag einer Drei-Tage-Periode?), ...

    Mir ist's im Endeffekt egal. So scheint's mir aber leichter, und das war das Hauptanliegen bei der Regelrevision.

    AntwortenLöschen
  3. Ist schon ok, finde es auch besser so. Wollte einfach Unstimmigkeiten vermeiden, wenn die Butterblume wieder weint, weil der Schnurrbarthasser in überholt...

    Was passiert mit Leuten die weniger als vier wertungsrelevante Beiträge verfassen?

    AntwortenLöschen
  4. Im Notfall werden am Ende zumindest die BotB-Teilnehmenden zum Zwangsvoting verdonnert, wenn es daran scheitern sollte.

    Wer jedoch selbstverschuldet weniger als vier Beiträge aufweisen kann, hat eben Pech gehab.t

    AntwortenLöschen
  5. Alles klar, so kann man das machen. Scheint fair zu sein und so besteht zumindest für die BotBer die Notwendigkeit sich mit dem Gebloggten der anderen BotBer auseinanderzusetzen. Was dann mit roi aus der zweiten Reihe wird kann man ja sehen, ob und inwiefern er sich zu Bewertungen hinreissen lässt.

    Na dann frisch die Klingen gekreuzt!

    AntwortenLöschen
  6. Wie gesagt: Ich bin bereit!

    Apropos frank-rock: Butterblume weint nicht, Butterblume flennt!

    AntwortenLöschen
  7. Was ist, wenn ich als Nicht-Teilnehmer wieder munter ab und zu Beurteilungen und Votings abgebe? Erwünscht oder eher nicht? Die waren bei mir ja nicht sonderlich breit gestreut, sondern eher selektiv.

    AntwortenLöschen