Sonntag, Mai 20, 2007

Keine Zeit fürs Bloggen?

Gestern war es mal wieder so weit... ein Nicht-Bloggender meinte angesichts meines Blogs: "Dafür hätte ich gar keine Zeit."

Lieber nicht namentlich zu nennender Rabauke: klar hast du keine Zeit zum Bloggen. Du mußt schließlich um sechs Uhr morgens aufstehen. Nicht, weil du so früh arbeiten mußt, wie du ja selber weißt, sondern um noch kräftigst vor dem anstehenden Arbeitstag World of Warcraft zu zocken. Deshalb: Gratulation zu diesem erhebenden Beispiel von Realitätsverlust und Selbstbetrug, douchebag. Weitermachen!

Kommentare:

  1. Nee, also für 'nen Kommentar hab ich keine Zeit!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin doch erstaunt, wie sehr Dich diese Bemerkungen über Dein Zeitpotential treffen. Und wie heftig Du mitunter auf diese Bemerkungen reagierst.... Vielleicht doch ein Körnchen Wahrheit an der Sache?

    AntwortenLöschen
  3. Entweder: ich fühle mich ertappt. Oder: ich halte den Vorwurf für ausgemachten Auswurf.

    Es kommt halt auch darauf an, wer wem was vorwirft. Und ein Typ, der zwei oder mehr Stunden am Tag durch Azeroth schlawenzelt, und keine halbe Stunde fürs Bloggen hat? Das klingt für mich nach "oder". Oder?

    AntwortenLöschen
  4. Oder, carpe diem. Aber eben jeder nach seinem Gusto...

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt ist aber mal Schluss! Wer macht denn sowas? Kann ich mir gar nicht!!!! vorstellen.

    Pfft

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt ist aber mal Schluss! Wer macht denn sowas? Kann ich mir gar nicht!!!! vorstellen.

    Pfft

    AntwortenLöschen