Samstag, Juli 14, 2007

Helden der Kreisklasse (2): Mario

"Itsa me, Mario!"


Bekannt aus Spielen wie Super Mario Bros., Super Mario Bros. 2 und Mario 64 ist Mario, das Maskottchen von Nintendo, der wohl bekannnteste Videospielcharakter der Welt. Und ein wahrer Tausendsassa - wer glaubt, Mario könnte nur laufen und springen, irrt. Er beherrscht zahlreiche Sportarten (Fußball, Tennis, Golf, Baseball, ...), fährt gerne und erfolgreich Kart, tanzt wie Fred Astaire, feiert rund um die Uhr, und ist ein fähiger Nahkämpfer. Einen Doktor der Medizin besitzt er auch.

Mario ist eine Ikone mit nur einem Namen, wie Madonna, Batista und Kurtbeck. Oder wie? Man kann es glauben oder nicht, der Nachname von Mario ist... Mario. Mario Mario. Das dient der Erklärung, warum Mario und Luigi als "Mario Bros." bekannt sind. Glücklicherweise ist dies nicht offiziell - Nintendo hält sich bedeckt, was den Nachnamen des italienischen Klempners angeht. Der alberne Doppelname taucht nur in der Live-Action TV-Serie und im Kinofilm auf.

Entgegen dem allgemeinen Vorurteil gegenüber Schnauzbartträgern ist der flinke Italiener alles andere als spießig. Zu seinen Vorlieben gehört das Einschmeißen von Pilzen, und ab und an geht er dank Blumenverzehr ab wie ein Zäpfchen. Seine vielleicht liebste Droge hingegen kommt in Sternform.

Angeblich ist der kleine, runde Kerl ein Klempner, doch wurde er noch nie dabei beobachtet, wie er seiner Profession nachgeht. Eine Beziehung zu Rohren besitzt er dennoch - er benutzt sie kurzerhand als Transportmittel.

Was nur wenige wissen: Mario gehört zu den reichsten fiktionalen Charaktern überhaupt mit einem geschätzten Gesamtvermögen von 1 Milliarde US-Dollar. Das ständige Münzensammeln macht sich bezahlt.

Obwohl Charakter aus Videospielen, benutzt Mario so gut wie nie Waffen. Einzige Ausnahme: ein Holzhammer. Doch macht es wirklich einen Unterschied, ob Mario seine Gegner mit dem Hammer plättet, oder mit einem gezielten Sprung auf den Kopf? Eben. Und trotzdem gehört somit fast jedes Mario-Spiel in die Reihe der gewaltverherrlichenden Videospiele.

Sei es wie es mag, Mario ist das (dicke) Flaggschiff unter den Videospielcharaktern. Hatte Sonic je eine Chance? Nöö.


Related:
Helden der Kreisklasse (1): The Batman.

Kommentare:

  1. Gut das ich das jetzt auch mal weiß - ich muß gestehen ich hab noch kein einziges mal mit Mario gespielt :`( .

    AntwortenLöschen
  2. Da kommt ja Batista drin vor. Super Artikel. Abernicht ganz richtig. Er hat mehr Waffen als den Holzhammer. Ich habe zwar keine Ahnug was diese kleinen roten Kügelchen sein sollen, aber sie sind ganz offensichtlich vernichtend.

    AntwortenLöschen
  3. Die roten Kügelchen, die er spuckt?

    In dem Fall müßte zur Liste seiner Waffen ebenfalls Kopf und Füße hinzugezählt werden.

    AntwortenLöschen