Donnerstag, April 05, 2007

Zero Tolerance

Die Freude über das osterliche Wunder namens "Coca Cola Light plus Mentos" ist ja schon seit Jahr und Tag verklungen. Noch kein Mensch scheint ausprobiert zu haben, was es dahingehend mit der ebenfalls nicht mehr ganz taufrischen Coca Cola Zero (oder, wie ein "Freund" der "Familie" zu sagen pflegt, "Coke Zéró") auf sich hat. "Zero plus Mentos" - bleiben da nur die Mentos übrig?

Doch genug der Mathematikwitzchen. Wer Glück hat, erlebt den Mentoseffekt mit Coke Zero auch ohne Mentos: mir ist's nun schon zum zweiten Mal passiert, daß mir beim Öffnen der Flasche eine Colafontäne entgegenschwappte. Doch nicht etwa so, als habe ein Scherzbold im Supermarkt mit den Colaflaschen Rumba getanzt, vielmehr quillt die Cola in Schaumform aus dem Flaschenhals. Ungefähr so, wie's auf dem nebenan geposteten Werbebildchen zu sehen ist.

Bin ich einfach nur zu unerfahren im Colagenuß? Hierzu, by the way, muß gesagt werden, daß ich zwar theoretisch Cola mag, diese aber dank ekligem Klebegefühl im Hals nur unter quasiallergischen Bedingungen trinken kann - außer Coke Zero, die geht klebefrei den Rachen runter.

Und wo wir gerade vom eigentlichen Thema ablenken: als ich vor einiger Zeit eine Flasche Zéró bei einem Computermarkt im Keller eines Buchladens (Aachen ist schon toll, wah?) käuflich erwerben wollte, meinte die Frau am Schalter sinngemäß: "Sie sind der erste Mann, der bei mir Cola Zero kauft. Dabei meinte der Vertreter, die sei extra für Männer gemacht, weil die wollen keine Light kaufen, weil es ihnen peinlich sei. Das ist Wahnsinn."
"Das ist ZERO!!", antwortete ich, aber die letzten beiden Sätze sind frei erfunden, der Rest mehr oder minder wahr.

Also noch mal, bevor ich wieder den Faden verstricke: ist Cola öfter derart kontaktfreudig, oder besitzt ausschließlich Coke Zero eine philanthrope Ader? Und trinke ich zu viel oder zu wenig Kaffee? Muckefuck?

Kommentare:

  1. Über ein Zuviel oder Zuwenig an Kaffee oder Muckefuck schweige ich aus Informationsmangel. Das mit der Cola ist so ne Sache: Ich denke Du bist tatsächlich zu unerfahren im Colagenuß. Die philantrope Ader kenn ich aber auch von anderen Colas(? - oder Colen - egal).

    Was mich viel eher interessiert, ist: Hast Du die Frau am Schlater mit einem Fußtritt in ein Loch befördert? Oder ist der Job in dem Laden eh schon der Abgrund?

    AntwortenLöschen
  2. Coke Zero find ich echt widerlich!! Bevorzuge echten Zucker any day.

    AntwortenLöschen
  3. @BC:Abgrund? Dann kämpfen wir im Schatten.

    @OB: Aber Zucker ist böse... nicht?

    AntwortenLöschen
  4. bier! trinken sie bier!! da schmeckt wenigstens der schaum!!!

    AntwortenLöschen