Dienstag, April 24, 2007

Wii Sports Competition

Wii Sports ist schon was feines, gelle? Doch für ein "richtiges" Party-Spiel wie Wario Ware ("Itsa Wii, Wario!") fehlt dem Ganzen einiges an Multiplayer-Funktionalität. Da sitzt man mit vier Leuten und zwei Wiimotes im Wohnzimmer, und nach einer Partie Tennis weiß man nur, daß Klara das Match gegen Hubert gewonnen hat. Pah!

Nun, da tatsächlich eine Wii im Haushalt vorhanden ist (huzzah!) muß eine Möglichkeit gefunden werden, die Sportspiele zu verbinden. Und hier ist sie auch:

Und so funktioniert's: Die Tabelle ausdrucken. Namen eintragen. In Runde 1 absolvieren alle nacheinander Wii Fitness. Das niedrigste Alter erhält eine "1" im entsprechenden Feld, das zweitniedrigste eine "2", und so weiter. Der/die SpielerIn mit dem höchsten Alter darf sich nun ein Trainingsspiel aussuchen, welches alle absolvieren müssen. Wie zuvor: wer am besten war, bekommt eine "1", dann eine "2", etc.

Zwecks Gedächtnisstütze empfiehlt es sich, die Ergebnisse (Alter bzw. Punktzahl) in Klammern am Ende der Zellen zu notieren.

Runde 3 sollte fast selbsterklärend sein. Alle spielen Bowling und Golf und belegen erneut die Plätze 1 bis 4. Tennis hingegen spielen zunächst die beiden "Jüngsten" (aus Runde 1) gegeneinander, dann die beiden "Ältesten". Gewinner erhält eine "1", Verlierer eine "3".

Nebenbei: Gleichstand (passiert beim Golf ja gerne und häufig) sind kein Problem - einfach die Platzierungen, die von der Wii angezeigt werden, übernehmen.

Am Ende werden die Summen addiert. Der/die SpielerIn mit dem niedrigsten Wert gewinnt das Sporttunier - Gratulation!

Die Tabelle ist für vier Leute mit zwei Wiimotes und unter Auslassung von Baseball und Boxen - aber das ließe sich leicht anpassen: mehr Spalten für mehr Leute, mehr oder weniger Trainingsrunden, Tennis mit vier Wiimotes, Boxen mit zweitem Nunchuck ähnlich wie Tennis, Baseball wie Tennis, und so weiter. Viel Spaß beim Experimentieren.

Kommentare:

  1. Da melde ich mich doch gleich mal zu einem Probeturnier an, und freue mich, daß es mit der Wii doch noch geklappt hat.

    AntwortenLöschen
  2. #!?! muskelkater vom computerspielen! ich fass es nicht. wofür macht man sport denn am computer, wenn nicht um sich die lästige und anstrengende bewegerei zu ersparen?

    AntwortenLöschen
  3. @BC: Notiert.

    @T: Und du hast noch nicht mal sonderlich viel geboxt...

    AntwortenLöschen
  4. Was mir gerade auffällt: in der Tabelle ist eine Zeile zu viel - 2x Tennis? Wenn man weiß, wer gegen wen spielt, muß das nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben ja jetzt so einen Hometrainer zuhause. Und der sagt, ich sei 28 Jahre alt.
    :-)

    AntwortenLöschen