Donnerstag, April 26, 2007

Gliese 581 c - nichts wie weg?

Die astronomische Entdeckung eines erdähnlichen Planeten - Gliese 581 c - macht ja zur Zeit die Runde. Ist man ehrlich, muß man sagen, daß die Chancen für Leben, intelligent oder nicht, dort nicht sehr hoch ist. Doch es ist der zweite bekannte Planet in der "bewohnbaren Zone" um eine Sonne. Der erste ist, klar, die Erde.

Was man noch wissen sollte: je kleiner ein Planet ist, desto schwieriger ist er zu finden. Klingt logisch, und ist der Hauptgrund, warum bisher hauptsächlich Gasriesen entdeckt wurden. Der Fund von Gliese 581 c ist auch in dieser Hinsicht recht bemerkenswert, schließlich ist er nur knapp fünf Mal größer als die Erde.

Selbst wenn auf Gliese 581 c selber kein Leben sein sollte, erhöht die nachgewiesene Existenz einer theoretisch bewohnbaren Welt in unmittelbarer Nachbarschaft (naja, kosmisch gesprochen) zu unserem Sonnensystem die Chance auf Leben im Universum beträchtlich, da könnte man drauf wetten.

Das SETI-Programm beobachtet den Planeten. Doch bevor nun intelligentes Leben auf Gliese 581 c gesucht wird, wäre es doch angebracht, zunächst selbiges für Terra zu tun. Viel Erfolg.

Kommentare:

  1. intelligentes leben? gliese 581-c ist doch kein intelligentes-leben-planeten-name!

    dilbert nahm den planeten und gab ihm mehrere intelligentes-leben-namen, seht selbst:

    http://dilbertblog.typepad.com/the_dilbert_blog/2007/04/cool_new_planet.html

    AntwortenLöschen
  2. Genau, Gliese 581 c ist ja sooo viiiiel schlechter als Erde... You will never find a more wretched hive of mud and dirt.

    Btw: Gliese 581 c, weder: gliese 581-c, noch: Gliese 581 C.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte da ja den Vorschlag das Teil Julius Firefly No.1 zu nennen. Klingt doch schon viel netter..oder nicht? Gliese 581-c klingt eher wie ein moderner Grippevirus.

    AntwortenLöschen
  4. Oder "Motta". Ist kürzer und griffiger und klingt ein wenig wie "Terra".
    Aber danke für den Vorschlag :)

    AntwortenLöschen
  5. Gliese 581 c ist keineswegs "fünf mal größer als die Erde". Er ist lediglich 1,5 mal so groß. Was du meinst, ist wahrscheinlich die Masse, die liegt tatsächlich beim fünffachen der Erde. Hat aber nichts direkt mit der Größe zu tun.

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Hinweis. Ich war ja schon froh, daß ich nicht geschrieben hatte, die Schwerkraft sei 5 mal so hoch...

    AntwortenLöschen