Samstag, Oktober 13, 2007

Wii-Spiele, auf die wir gerne noch warten.

Die Wii hat den Clash of Cultures genannt Konsolenkrieg siegreich beendet, meinen manche. Und wahrlich, die Spiele, die da kommen werden, sind derartig brutalphänomenalst, daß die globale Wirtschaft schon um den Erhalt der Arbeitskraft ihrer Lohnsklaven fürchtet - zu Recht! Sobald diese Knallertitel das Licht der Welt erblicken - ach, zu selbigem werden! - ist es vorbei mit allen anderen Beschäftigungen! Die Menschheit wird, so sich eine Wii in ihrem Besitz findet, mit ihren Wii-Remotes verwachsen. Alle anderen werden notfalls kriminell, um sich dann ebenfalls diesem geballten Wii-Vergnügen hingeben zu können! Wir können, wir sollen, wir müssen uns also freuen, und zwar auf die folgenden Titel:

Guitar Hero XXVI
Der Untertitel dieses ultimativsten aller Gitarrenhelden: Multiple Hands of the Rock Gods. Und wahrlich, der beiliegende Gitarrenkontroller hat es in sich: vier Wii-Remotes müssen fest in die Gitarre installiert werden - nicht nur, um den enormen Stromverbrauch zu befriedigen, sondern auch, weil nur vier Remotes gemeinsam die nötige Vibrationskraft an den Tag legen.
Jeder der fünf Gitarrenhälse hat 10 verschiedenfarbige Knöpfe, also insgesamt 50. Auf einfacheren Schwierigkeitsstufen werden natürlich nicht alle Knöpfe und Gitarrenhälse benutzt - auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad nur 6 Knöpfe an drei Hälsen.
Für langfristigen Spaß ist gesorgt, wenn sich die Spieler an neun verschiedenen Versionen von "Smoke on the Water" in sieben Schwierigkeitsstufen versuchen können - das entspricht einer Songauswahl von über 60 Liedern!


Mario Party 38
Mario kehrt zu seinen Wurzeln zurück: der Klempnerei! In über 200 verschiedenen Minispielen stellt der dicke Italiener sein Können unter Beweise: mal verstopfen Haare die Rohre, mal Essenreste, und vieles, vieles mehr!
Die Auswahl an spielbaren Charakteren ist groß: Mario (in fünf verschiedenen Outfits), Dr. Mario, Jumpman, 8 Bit Mario, Super Mario (auch fünf Outfits), Baby Mario, und Luigi.


Raving Super Smash Bros. Rabbids
Was liegt näher, als Nintendos erfolgreiches Prügelepos mit den beliebten Minispielhasen zu kreuzen? Nichts, sag ich ja.
Raving Super Smash Bros. Rabbids (RSSBR) bietet unterhaltsame Multiplayer-Schlachten mit bis zu acht Spielern gleichzeitig (4 Remotes, 4 Gamecube-Controller). Spaß und Spannung ist garantiert, wenn du vor umherhüpfenden Psycho-Hasen, Myriaden von Geschossen und Explosionen, und zufälligen Mega-Ereignissen im Vorder- und Hintergrund (Hasenrockkonzert, Dritter bis Vierter Weltkrieg, Formel 1 Grand Prix, und mehr!) gar nicht mehr weißt, wo überhaupt dein Fernseher steht!


Wario Ware: Flatulence
Nein, dieser Wario! Nintendos (mit großem Abstand) beliebtester Charakter läßt es so richtig krachen! Er macht, was er am besten kann: Luft ablassen!
In über 1000 Minispielen muß der dicke Schnurrbartträger sein Können unter Beweis stellen. Wie viele Pokémons kannst du in zehn Sekunden mit deinen Gasen ausknocken? Wer fliegt mit Hilfe von Bohnensuppe am höchsten? Schaffst du es, anderen die Schuld am Gestank zu geben? Und kannst du mit deiner "Spezialattacke" verhindern, daß du im Bus den Behindertenplatz räumen mußt?
Dies und mehr erwartet dich in Nintendos därmlichsten Spiel!


God of Awesome
Die Playstation 2 hatte gegen Ende ihrer Lebenszeit noch den unerwarteten Knaller God of War. Und was hat die Wii? Nein, nicht Super Mario Galaxy - hör' auf mit dem Kinderkram. Wenn ich blauen Himmel, bunte Sterne und lustige Feinde will, gehe ich in die Gummizelle. Das Spiel der Spiele für die Wii ist God of Awesome!!
Bereite dich vor auf die unglaublichste Schnetzel- und Schnitzeljagd der Menschheitsgeschichte! Übernimm die Rolle von Julius, dem Liebling der Götter und Besitzer der Mega Triple Blades of Chaos and Order and Such, und mach dich auf die Reise vom antiken Sparta ins postmoderne New York. Und vergiß nie: wer sich dir in den Weg stellt, ist Gyros! Also nimm genug Tzatziki mit.

Kommentare:

  1. Momentan ist ja auch eine Verfilmung von "God of Awesome" geplant. Julius wird von den berühmten Paul-Zwillingen (bekannt aus ihrem Klassiker "Die Barbaren") gespielt, und zwar von beiden gleichzeitig. Unter anderem ist auch Shia Labeouf als jugendlicher Zeus im Gespräch. Und der olle David Cronenberg sollte dann auch mal "Videodrome 2: Wiideodrome" drehen, in dem der Protagonist einen Controler in seinem Bauch versteckt und jederzeit rausholen kann um überall daddeln zu können!
    "Death to Wiideodrome - long live the new flesh!"

    AntwortenLöschen
  2. Übrigens: Laut offizieller Nintendo Continuity ist Wario Deutscher! In der japanischen Version von irgendeinem Marioparty Teil flucht er sogar auf deutsch.

    AntwortenLöschen
  3. Ehrlich? Nuja, ein wenig "bayrisch" sieht er ja aus, und das ist bekanntlich deutscher als deutsch ...

    Der Introsong seines grandiosen Auftritts beim neuen Mario Strikers Charged Football ist jedenfalls russisch. Muß man gesehen haben.

    AntwortenLöschen
  4. Also wenn ist Mario italienisch stämmiger Gastarbeiter ;)

    AntwortenLöschen