Freitag, Juli 14, 2006

In den Tod geholfen

Gerade, eingebogen vom Trottoir zur Einfahrt, kamen mir Frau (alt) mit Hund (winzig) entgegen. Keine große Sache, dachte ich, da komm ich noch durch, bevor mir der Hund den Weg abschneidet. Knapp wurde es aber trotzdem, weshalb die Frau ihre Töle prompt und höflich zurückrief:
"Azrael, bleib."

Und schon bin ich schneller gelaufen.

Kommentare:

  1. Weil Azrael als gefrässiger Galgenvogel bekannt ist?

    AntwortenLöschen
  2. Nein, als orangefarbenes Kätzchen. Und Göttin bewahre uns vor schizophrenen Hunden.
    Aber der dritte "Aspekt" (Engel des Todes) ist auch kein freundlicher.

    AntwortenLöschen
  3. Erzengel des Todes. Mit Azrael ist nicht zu spaßen.

    AntwortenLöschen